WIR MÖCHTEN UNS IHNEN VORSTELLEN
slider.jpg

Geschichte / Meilensteine

Das Bestattungsinstitut Kruse wurde im Jahr 1935 durch den Tischlermeister Eberhard Kruse in Nachrodt gegründet. Zur damaligen Zeit war es üblich, dass die Tischlermeister überwiegend auch die Bestattungsangelegenheiten als Nebengewerbe übernommen haben und so auch die Särge selber gefertigt haben.

1954 übergab Eberhard Kruse das Unternehmen an die 2.Generation. Sein Sohn Lothar Kruse, ebenfalls Tischlermeister übernahm den Bestattungsbetrieb und führte das Unternemen im Namen der Familie weiter fort.

Im Jahr 1995 wurde der Betrieb von der 3 Familiengeneration übernommen. Helmut Kruse, heutiger Inhaber und Tischlermeister, leitet das Unternehmen zusammen mit seiner Frau Andrea Kruse.

Als traditionsbewusstes Familienunternehmen bieten wir einen guten Servie, hohe Fachqualität und persönliche Betreuung. Wir beraten Sie in unserem Geschäftsraum in Nachrodt, Ehrenmalstraße 11 oder bei Ihnen zu Hause. Bitte vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin mit uns.

Wir sind Mitglied

  • im Bundesverband der deutschen Bestatter
  • sowie der Bestatterinnung Nordrheinwestfalen
Image
Image

Bestattungsfahrzeug

Image

So finden Sie uns

So finden Sie uns

Kontakt

Bestattungsinstitut Kruse

Inh. Helmut Kruse

Ehrenmalstraße 11

58769 Nachrodt-Wiblingwerde

Nordrhein-Westfalen

Telefon: 02352 / 3940

Telefax: 02352 / 31857

Mobil: 0172 / 2702235

E-Mail: kruse-nachrodt@t-online.de

Search